Home - Computer - Warum lässt sich mein Computer nicht einschalten?

Warum lässt sich mein Computer nicht einschalten?

Posted on 25. Oktober 2021 in Computer

Es ist frustrierend, wenn sich Ihr Desktop-PC nicht mehr einschalten lässt, und es kann schwierig sein, herauszufinden, wie man das Problem beheben kann. Die Fehlerbehebung kann Ihnen helfen, das Problem herauszufinden, damit Sie wieder spielen können.
Wenn sich Ihr PC nicht mehr einschalten lässt, weiß man oft nicht, wo man anfangen soll, das Problem zu beheben. Moderne PCs sind komplexe Geräte, so dass nicht immer sofort ersichtlich ist, wo das Problem seinen Ursprung hat.

Aufgrund der Vielzahl möglicher Hardwarekonfigurationen ist es nicht möglich, jedes mögliche Problem zu diagnostizieren. Stattdessen beschreiben wir Schritte, die Sie unternehmen können, um das Problem zu identifizieren und zu beheben. Unabhängig davon, ob Sie einen PC bauen, der sich noch nie erfolgreich eingeschaltet hat, oder ob Sie versuchen, ein neues Problem bei einem PC zu beheben, der zuvor korrekt funktionierte, sollten diese Diagnoselösungen gleichermaßen hilfreich sein.

Diagnose

Die Meldung „Mein PC lässt sich nicht einschalten“ kann ganz unterschiedliche Bedeutungen haben. Der Klarheit halber gehen wir davon aus, dass Ihr System entweder überhaupt nicht reagiert, wenn der Netzschalter am Gehäuse gedrückt wird, oder dass es sich für eine Sekunde oder so einschaltet und dann wieder abschaltet.

Wenn sich Ihr PC einschaltet, aber nichts auf dem Bildschirm angezeigt wird, oder wenn Sie in den BIOS-Einstellungen feststecken und nicht auf Ihr Betriebssystem zugreifen können, können Sie sich diese Anleitung zur Fehlerbehebung zum Thema „Warum kann ich Windows nicht starten?“ ansehen.

Während des gesamten Diagnoseprozesses werden wir im Detail über verschiedene PC-Hardware sprechen. Nutzen Sie diesen PC-Bauleitfaden als Referenz für alle Fragen, die Sie zum Aufbau von PC-Hardware oder zu bestimmten Komponenten haben.

Außerdem empfehlen wir Ihnen, sich die Situation durchzulesen, die Ihrer eigenen am nächsten kommt. So erfahren Sie nicht nur, was Sie zu erwarten haben, bevor Sie mit dem Diagnoseprozess beginnen, sondern es kann auch sein, dass nicht jedes Problem auf Sie zutrifft, so dass Sie mit dem Schritt beginnen können, der Ihnen am geeignetsten erscheint.

Schritt 1: Überprüfen Sie Ihre Kabel

Wenn Ihr System mit Strom versorgt wird, was durch das Aufleuchten der LEDs an den internen Komponenten Ihres PCs angezeigt wird, können Sie mit Schritt 3 fortfahren.

Schritt 2: Interne Verkabelung

Der nächste Schritt ist die Überprüfung des Gehäuseinneren, um sicherzustellen, dass es keine losen oder defekten Kabel gibt. Wenn Sie mit einem vorgefertigten System arbeiten, sollten Sie daran denken, dass das Öffnen Ihres PCs Ihre Garantie verletzen kann, und Sie sollten sich an den Hersteller Ihres Systems wenden, bevor Sie fortfahren.

Schritt 3: POST-Codes, Motherboards und Hardware-Tests

Es ist möglich, dass Ihr System zwar mit Strom versorgt wird – was durch Lichter an der internen Hardware angezeigt wird -, sich aber immer noch nicht richtig einschalten lässt. Wenn Ihr System immer noch nicht reagiert, wenn Sie den Einschaltknopf am Gehäuse drücken, oder wenn es sich für eine Sekunde einschaltet und dann wieder abschaltet, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Schritt 4: Einschaltknopf
Wenn sich Ihr PC nicht einschalten lässt, aber die Hauptplatinenbeleuchtung leuchtet, ist möglicherweise der Netzschalter am Gehäuse selbst oder die Kabel, die diesen Schalter mit der Hauptplatine verbinden, der Schuldige.

Schritt 5: Testen Sie Ihre Komponenten

Wenn sich Ihr Computer immer noch nicht einschalten lässt, ist es vielleicht an der Zeit, jedes einzelne Hardwareteil zu testen. Dies ist etwas anders als das Testen aller Stromkabel, wie wir es zuvor getan haben. Auf diese Weise konnten wir fehlerhafte Drähte des Netzteils ausschließen. Jetzt überprüfen wir die Verbindungen zum Motherboard und stellen sicher, dass die gesamte Hardware ordnungsgemäß mit dem Rest des Systems kommuniziert.

Fortgesetzte Tests
Wenn Sie die oben genannten Schritte zur Fehlerbehebung befolgt haben und dem Problem immer noch nicht näher gekommen sind, ist es gut möglich, dass Sie es mit einem fehlerhaften Motherboard, Netzteil oder einem Problem mit Ihrer CPU zu tun haben.